Max von der Nahmer
Conversion Optimierung
Conversion Optimierung (© atlaris)

Zusammenfassung

Sie möchten die Conversion Rate, Wertschöpfung sowie ROI ihrer Website steigern? Gerne unterstütze ich Sie auf Basis von mehr als 12 Jahren Erfahrung in der Umsetzung und Optimierung digitaler Angebote.

Ziele

Im Kontext Conversion Rate Optimierung werden alle Maßnahmen zusammengefasst, welche die Wertschöpfung von Internetportalen / Shops erhöhen.

  1. Steigerung aller relevanten Conversion Rates.
  2. Entwicklung eines strukturierten und fortlaufenden Conversion Rate Optimierungsprozess.
  3. Dokumentation der Learnings und Wissenstransfer an die Mitarbeiter.

Potential

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, welche enorme Auswirkung die Optimierung der Conversion Rate bei gleich bleibender Besucherzahl auf den Umsatz sowie Deckungsbeitrag hat.

Vorher Nachher
Besucher 10000 10000
Conversion Rate 3% 5%
Bestellungen 300 500
Warenkorbwert 100€ 100€
Umsatz 30.000€ 50.000€
Marge 50% 50%
DB1 15.000€ 25.000€

Vorgehen

Um als Unternehmen messbare Verbesserungen durch Conversion Optimierung erarbeiten zu können, muss der Prozess ganzheitlich - sowohl technisch als auch organisatorisch - im Unternehmen etabliert werden.

Leistung Beschreibung
AnalyseAnalyse aller relevanten Kennzahlen (Web Analytics, Email-Marketing, Shop-System, etc.).
SoftwareReview des Software Stack bzw. technischen Infrastruktur (CMS, Shop-Software).
Customer JourneyAnalyse aller Touchpoints, die ein Kunde bis zum Kauf durchläuft.
PotentialeIdentifizierung von Hürden, Problemen & Potentialen im Zuge der Customer Journey.
HypothesenFormulierung von Hypothesen für strukturierte A/B-Tests in einem Hypothesenkatalog.
TestplanEntwicklung eines strukturierten Testplan.
TestläufeUmsetzung der definierten A/B oder Multivariate-Tests.
AuswertungAuswertung der Ergebnisse und Ermittlung der statistisch signifikanten Gewinner.
UmsetzungÜberführung der positiven Testvarianten in den Regelbetrieb.

Ihr Berater

Max von der Nahmer

Entrepreneur und Berater mit mehr als 12 Jahren Erfahrung im Bereich SEO, Produktmanagement, Software Development, Projektmanagement, Online Marketing und digitale Transformation.

Referenzen

Henning Lange Max ist ein Experte in Sachen Growth Hacking und Webanalytics gepaart mit großer technischer Expertise. Besonders schätzen wir seine sehr strukturierte, schnelle und effektive Arbeitsweise. Max hat uns bei der Gewinnung von Neukunden sowie Optimierung unseres Sales Funnel optimal unterstützt und die Wertschöpfung aus den Kanälen Organic Search, SEM, Direct, Remarketing, Twitter & Facebook deutlich und vor allem messbar gesteigert.

Erfolge

Web Analytics
Gemeinsam wurden Sitzungen, Sales Conversion & Goal Conversion bis zu +733% gesteigert.

Kontakt

Sie wünschen weitere Experten-Tipps und Unterstützung beim Thema Conversion Optimierung? Gerne rufen wir Sie zurück und beraten Sie ganz unverbindlich.

Hintergrundwissen

Mit professioneller Conversion Optimierung erreichen Unternehmen, dass Besucher gern und wiederholt das zur Verfügung gestellte Onlineangebot nutzen.

Hinter dem zeitgemäßen Wording verstecken sich einfache, aber wirkungsvolle Maßnahmen, mit denen Sie Interessenten zu zufriedenen Kunden machen. Wer heute im Internet nur eine Eigendarstellung anbietet und es versäumt, mit angemessenem Service und dem richtige Tonfall auf Kunden zuzugehen, verschwendet Zeit und Ressourcen.

Die optimale Konversionsrate von 100% wird nur in den seltensten Fällen zu erreichen sein. Trotzdem ist die Konversion ein guter Hinweis auf die Kosten-Nutzen-Relation der von Ihnen zur Kundenakquisition eingeleiteten Maßnahmen. Die Zahl der Nutzer, die Ihre Website verlassen, ohne die von Ihnen gewünschte Aktion getätigt zu haben, sollte in jedem Fall möglichst klein sein und nach einer Optimierung deutlich zunehmen.

Traffic-Messung und Daten-Interpretation, die auf Erfahrung und guten Internet- und Marketingkenntnissen basieren, bilden eine aussagekräftige Grundlage, auf der die Conversion Ihrer Website zu optimieren ist. Mit Kenntnis und Bewertung der wichtigen Kennzahlen lassen sich eindeutige Handlungsalternativen aufzeigen.

A/B Testing

Mit einfachen Tests lässt sich ohne großen Aufwand herausfinden, ob Ihre aktuellen Online- und Werbemaßnahmen den gewünschten Erfolg erzielen. Dabei kann jedes einzelne Feature Ihrer Website auf Basis einfacher Versionenvergleiche bis ins Detail optimiert werden. Die Vielfalt möglicher Einflüsse auf eine gewünschte Aktion des Kunden (Kauf, Kontaktaufnahme, Registrierung und andere) ist sehr groß. Mit dem A/B Testing lassen sich einzelne Größen isoliert auf ihre Wirksamkeit untersuchen.

A/B Testing kann für jedes gewünschte Element einer Website angewandt werden. Zum Start einer neuen Kampagne oder eines neuen Webangebots bietet es sich an, die optimale Variante der Kundenansprache zu testen. Grundsätzlich ist es ebenso möglich, für bestehende Internetseiten Detailveränderungen zu testen, wenn die entsprechende Seite nicht das gewünschte Potential entfaltet.

Kein Unternehmen kann sich heute ineffektive Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen mit hohen Streuverlusten leisten. Wer an den Kunden und ihren Informationsbedürfnissen vorbei agiert, riskiert finanzielle Verluste und kann mittelfristig an Reputation einbüßen. Gerade die letztgenannten Schäden sind nur schwer wieder auszugleichen und aus diesem Grund ist die Anwendung professioneller Methoden zur Wirkungsmessung vor dem Start einer Kampagne oder in einem kurzen Zeitraum in der Startphase von fundamentaler Bedeutung.

Einfaches Verfahren mit großer Wirkung

Im Kern besteht ein professionell durchgeführtes A/B Testing im Vergleich zweier Versionen einer bestimmten Maßnahme. Die Testgruppe besteht aus Personen, die der Kernzielgruppe der Maßnahme entsprechen.

Die Gesamtheit der Testpersonen wird in zwei Gruppen unterteilt, deren Reaktionen nach identischen Kriterien analysiert werden. Unabhängig voneinander wird den Gruppen eine Originalversion beziehungsweise eine Alternativversion des Kommunikationsmittels vorgeführt. Die Reaktionen der Testteilnehmer werden präzise vermessen und analysiert.

A/B Testing kann unter Laborbedingungen als Konsumentenforschung betrieben werden. Für den Onlinebereich sind Varianten sinnvoller, bei denen nach dem Zufallsprinzip die Domainbesucher verschiedene Versionen einer Landing Page, einer Webseite oder einer Pop-up-Anzeige zu sehen bekommen. In dieser technisch leicht durchführbaren Variante wird unter Live-Bedingungen das Kundenverhalten untersucht und eine realistische Konversionsrate ermittelt.

Chancen der Methode

Im Internetbereich kann das A/B Testing bereits kurz nach dem Kampagnenstart die Veränderungen des Kunden- und Domainbesucherverhaltens zeigen, die bereits durch kleine Details erzielt werden.

Durch die schnelle Evaluation der durchgeführten Design- oder Inhaltsanpassungen können Sie innerhalb kurzer Zeit die erfolgreichere Version als ständige Lösung etablieren. Die Methode reduziert die Entwicklungskosten einer Kommunikationsmaßnahme und führt zu messbaren und zeitnahen Erfolgen.

Mit Details zum Erfolg

Schon kaum sichtbare Anpassungen einer Webseite, eines Banners oder einer Anzeige können eine enorme Wirkung beim betrachtenden Kunden entfalten.

Erfahrene Werbespezialisten können mit der präzisen Methode Details der sorgfältig ausgearbeiteten Kampagnen testen. Da sich die verglichenen Versionen nur in jeweils einem Teilstück unterscheiden, erlauben die Tests weitreichende Aussagen über Farbwirkungen und den gezielten Einsatz bestimmter Formen in Kombination mit der Vorgabe des Corporate Design.

Die zu testenden Veränderungen richten sich ausschließlich nach dem Ziel Ihrer Maßnahme und können von der Überprüfung des Corporate Wording bis zur Analyse von Rabattaktionen reichen.

Landing Page Optimierung

Landing Page Optimierung steigert den Erfolg im Ranking der Suchmaschinen und gehört zu den zentralen Mitteln zum Erreichen einer guten Konversionsrate.

Nicht nur die zielgruppengenaue Ansprache ist für den ökonomischen Erfolg bedeutsam. Auch die möglichst einfache Benutzerführung auf der Website und eine angemessene Form- und Bildsprache beeinflussen unterschwellig das Konsumentenverhalten. Die Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse Ihrer Kernzielgruppe ist ein wichtiger Schritt zur attraktiven Gestaltung einer Landing Page.

Grundsätzlich kann jede Webseite als Landing Page fungieren. Aus diesem Grund ist eine übergreifend geplante, barrierefreie und intuitiv erfassbare Navigation ein wichtiger Bestandteil der gesamten Website. Zusätzlich müssen Landing Pages konkret für die Informations- und Marketingmaßnahmen, in deren Rahmen sie eingesetzt werden, ausgestaltet werden.

Auch im E-Commerce gilt die alte Regel, nach der der erste Eindruck zählt. Besucher, die von Suchmaschinen oder über einen Link auf einer Partnerseite zu Ihrer Website gelangen, wollen direkt die erwarteten Inhalte angezeigt bekommen. Eine lange Suche nach gewünschten Inhalten schreckt Nutzer ab, ebenso vertreiben Sie potentielle Interessenten Ihres Angebots mit einem unangemessenen Tonfall.

Landing Pages vermindern die Absprungverluste, indem sie mit dem richtigen Wording und interessanten Inhalten den Domainbesucher in Empfang nehmen.

Linkplanung

Landing Pages müssen sorgfältig auf ihre jeweiligen Verlinkungen überprüft und ausgerichtet sein. Eindeutige Linknamen und Titelzeilen signalisieren Besuchern gute Treffer. Auch ältere Links müssen nach Aktualisierungen noch auf die ursprünglich von Ihnen geplante Seite verweisen. Broken Links kosten nicht nur Konversion, sondern eine positive Reputation.

Wenn ein Angebot potentiell unter mehreren Keywords gesucht werden kann, ist es heute üblich, für jedes dieser Keywords eigene Landing Pages in die Website zu integrieren. Mit dieser differenzierten Variation des Inhalts können Sie außerdem regionale Sprachbesonderheiten ausnutzen oder gezielt verschiedene Kundengruppen mit dem jeweils eigenen Duktus ansprechen.

Verschlagwortung im CMS

Landing Page Optimierung kann auch im laufenden Prozess der Seitenaktualisierung berücksichtigt werden. Projektmitarbeiter und Redakteure können zusätzlich zu einer auf Schlag- oder Suchwörter ausgerichteten Texterstellung darauf achten, im Content Management System (CMS) die Verschlagwortung treffend und eindeutig festzulegen. Insofern ist eine Sensibilisierung aller mit dem Internetauftritt beschäftigten Mitarbeiter ein wichtiger Optimierungsschritt.

Selbstverständlich muss die Landing Page tatsächlich den angekündigten Informationswert bieten. Negative Erlebnisse prägen sich bei potentiellen Neukunden ebenso dauerhaft ein wie eine besonders interessante Contentgestaltung. Mit anderen Worten: Kunden, die Sie mit einer schlecht getexteten und nachlässig gestalteten Landing Page empfangen, werden künftig versuchen, Ihre Angebote zu meiden.

Beitrag zum Ranking

Zuverlässige Verlinkung und hochwertiger Content sind für Suchmaschinen gute Argumente, Ihre Landing Pages im Ranking steigen zu lassen. Das kontinuierliche Optimieren bestehender und neuer Landing Pages besitzt insofern eine doppelt wichtige Marketingfunktion. Neben einer hohen Conversion-Rate erzielen Sie eine bessere Auffindbarkeit bei Neukunden, die über bestimmte Schlagwörter auf Ihre Website aufmerksam werden.

Quellen

wikipedia.orgIn internet marketing, conversion optimization, or conversion rate optimization (CRO) is a system for increasing the percentage of visitors to a website that convert into customers, or more generally, take any desired action on a webpage. It is commonly referred to as CRO.
kissmetrics.com100 Conversion Optimization Case Studies
quicksprout.comWhat Is Conversion Rate Optimization?

Videos

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

Kontakt & Rückruf

Max von der Nahmer

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.